Beheizung von Messezelten

Gewerbeaustellung Foliendeckenschlauch 01

Bei der Beheizung eines Messezeltes gibt es oft das Problem, dass es an den Aussenwänden keine Möglichkeit gibt, den Warmluftschlauch bzw. einen Ausblasturm zu positionieren. Aus diesem Grund führen wir die warme Luft über einen Deckenfolienschlauch in das Innere des zu beheizenden Raumes (siehe Bild oben). Da wir diese Deckenfolienschläuche selbst herstellen, ist es für uns kein Problem, dieser  individuell  für ihr Zelt oder Raum anzupassen. Weiterer Vorteil dieser Beheizungsart  ist, dass der zu beheizende Raum gleichmäßig mit erwärmter Frischluft  versorgt wird, da der Schlauch alle vierzig  Zentimeter bei fünf Uhr und sieben Uhr eine Öffnung hat, aus der warme Luft in den Raum eingeblasen wird. Gerne beraten wir Sie und fertigen Ihnen auch ein auf Ihre Bedürfnisse angepasstes  Angebot  an.