Heizen

Für jede Anwendung das richtige Heizgerät

 

Wir verfügen über 100 unterschiedliche Heizgeräte zum beheizen von Hallen, Baustellen oder Zelte. Zum einen unterscheiden sich die Geräte nach der Betriebsart, zum anderen über die Heizleistung. Unsere Geräte sind gas-, öl- und elektrobetriebene Heizgeräte und verfügen über eine Heizleistung von.

 

Brueckensanierung_Dillingen

IMG_4390

IMG_2184

  • Betrieb mit Heizöl: 25-220 KW/h
  • Elektrische Heizer: 3-18 KW/h
  • Betrieb mit Gas: 30-100 KW/h
  • Gastrosonnen und Pyramidenheizer

Da der größte Teil unserer Heizanlagen heizölbefeuert sind, ließen wir uns 1998 zum Fachbetrieb nach §19 WHG zertifizieren und werden auch wiederkehrend alle 2 Jahre vom TÜV Saarland nachgeprüft. Wir sind im Besitz einer Betriebshaftpflichtversicherung mit Umweltdeckung. Wir verfügen über 2 Arten  Heizölbehälter, zum einen doppelwandige Behälter zum Aufstellen in Gebäuden, zum andern Behälter zum Aufstellen im Freien mit allen dazugehörigen Ausrüstungsteilen und Zulassungen. Da unsere Heizölbehälter alle eine Transportzulassung und unsere Monteure und Fahrer eine ADR Bescheinigung besitzen, sind wir in der Lage, Ihnen für Ihre Veranstaltung den Kraftstoff mit anzuliefern. So können Sie sich auf andere Aufgaben im Rahmen Ihrer Veranstaltung konzentrieren.

Sie wissen nicht was Sie brauchen?

Kein Problem, durch unser Knowhow und unsere langjährige Erfahrung beraten wir Sie gerne und suchen das richtige Heizgerät für Sie aus.

Mobile ölbefeuerte Warmlufterzeuger eignen sich wunderbar zur Beheizung von Lager, Produktionshallen und Baustellen. Sie eignen sich darüber hinaus bestens zum Beheizen von Festzelten, Messezelten, Zirkuszelten. Eigentlich eignen sich diese Heizer überall dort am besten wo Wärme, aber keine Abgase erwünscht sind.